Zubehör


Hebdrehwähler BK 4829 - Baujahr ab 1922 - Siemens & Halske; Berlin

Der Hebdrehwähler ist ein elektromagnetisch angetriebener Stufenschalter und wurde früher als elektromechanisches Koppelelement in Fernsprech-Vermittlungsstellen eingesetzt. Durch den Wähler wird ein Eingang (Zubringerleitung) mit einem von mehreren möglichen Ausgängen (Abnehmerleitung) verbunden. Die Verbindung erfolgt durch elektrische Schleifkontakte.


Zusatzwecker/Läutwerk - Baujahr November 1935 - Deutsche Telephonwerke; Berlin


Fernsprechordnung - Deutsche Wehrmacht - Ausgabe 1937 - Reichsdruckerei; Berlin

Auf Grund des Reichspostfinanzgesetzes wurde die Fernsprechordnung 1924 erlassen, welche im Jahre 1927 aktualisiert wurde. Vorliegendes Heft enthält die neuere Ausgabe von 1927.


Blechabzeichen GNA 68 - Gebirgs Nachrichten Abteilung - Ausgabe ca. 1940 - Deutsche Wehrmacht


Klemmdose W32 - vierpolig- Baujahr 1959 - Deutsche Post


Zusatzwecker/Läutwerk - Baujahr Oktober 1962 - E. Stuber; Bern; Schweiz


Wechselstromwecker W 38 - Deutsche Bundespost - Baujahr 1962 - Fa. Hagenuk; Kiel


Gebührenzähler - Deutsche Bundespost - Baujahr ca. 1970 - 1980


Zusatzwecker/Läutwerk - Deutsche Bahn - Baujahr 1980 - Wilhelm Heibl Werke; Selbitz


Telekommunikationsstecker Europa